Schlupfwarzen

Eine Schlupfwarze ist eine angeborene Fehlbildung, die dazu führt, dass anstatt einer normalen Brustwarze eine Mulde oder eine Rille entsteht. Der Grund dafür sind verkürzte und unterentwickelte Milchgänge, die von festen Fasern umgeben sind. Meist haben die betroffenen Frauen eine aufgehobene oder eingeschränkte Stillfähigkeit, häufig treten Entzündungen in der eingezogenen Brustwarze auf.

Wann ist eine Brustoperation bei Schlupfwarzen zielführend?

Viele Patientinnen haben lange konservative Therapien wie die Niplette angewendet oder versucht, die Brustwarzen mithilfe eines Piercings zu fixieren. Diese Therapien führen in den wenigsten Fällen zum Erfolg. Die einzige, langfristige und zielführende Methode Schlupfwarzen zu korrigieren, ist die operative Korrektur dieser.

Korrektur von Schlupfwarzen im Beratungsgespräch

In einem persönlichen Gespräch werden Ihnen in der Praxis von Dr. Giessler in München die Operationsmöglichkeiten für Ihre eingezogenen Brustwarzen nähergebracht. Die Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie informiert Sie über die Vorteile und Nachteile der operativen Korrektur. Bitte vereinbaren Sie dazu einen unverbindlichen Beratungstermin oder rufen Sie unter +49 89 / 23 23 26 390 an.
Jetzt Termin buchen


Kurzinformationen zur Schlupfwarzen-OP:

Betäubung: Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt: keiner, die Korrektur wird ambulant in der Praxis durchgeführt
Gesellschafts-und Arbeitsfähigkeit: sofort

Fragen und Antworten zur operativen Korrektur von Schlupfwarzen:
Wie wird die Korrektur der Schlupfwarzen geplant?
In einem persönlichen Beratungsgespräch in der Klinik der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in München sprechen Sie mit Dr. Giessler ganz offen über Ihre Beschwerden mit Ihren Schlupfwarzen. Die Fachärztin klärt Sie über die Möglichkeiten und Risiken der operativen Korrektur auf und gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen, die Ihnen am Herzen liegen. Während des Aufklärungsgesprächs wird Dr. Giessler Ihre Brust untersuchen und Sie fragen, ob Sie rauchen oder Medikamente zu sich nehmen.

Welche Risiken gibt es bei einer Schlupfwarzenkorrektur?
Um mögliche Risiken durch Operation zu verringern, sollten Sie für die operative Korrektur Ihrer Schlupfwarzen unbedingt einen qualifizierten Ästhetisch-Plastischen Chirurgen aufsuchen. Bei der Korrektur der Schlupfwarzen sind als Hauptrisiken Empfindungsstörungen an den Brustwarzen sowie der Verlust oder eine Einschränkung der Stillfähigkeit zu nennen. In Einzelfällen treten Wundheilstörungen oder Entzündungen auf, die vor allem Raucher betreffen. Meist heilen diese ohne Probleme von selbst ab.

Wie bereite ich mich auf eine Korrektur der Schlupfwarzen vor?
Bei der Schlupfwarzenkorrektur handelt es sich um eine relativ unkomplizierte Operation, sodass eine spezielle Vorbereitung Ihrerseits nicht nötig ist.

Wie wird die operative Korrektur der Schlupfwarzen durchgeführt?
Die Technik der Schlupfwarzenkorrektur wird im Beratungsgespräch in der Praxis Dr. Svenja Giessler in München ausführlich erörtert. Nach langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet, sieht Frau Dr. Giessler die Durchtrennung der Milchgänge nach Olivari als die erfolgreichste Methode an. Bei dieser Technik werden über einen winzigen, später fast unsichtbaren Schnitt entlang der Brustwarze die Milchgänge durchtrennt. Mithilfe eines Häkchens werden die befreiten Brustwarzen nach außen gezogen und durch eine spezielle Nahttechnik (die „Tabaksbeutelnaht“) wird die Basis der Brustwarzen verkleinert, um zu verhindern, dass sie wieder nach innen zurück schlüpfen. Dies führt sofort zu einem optimalen ästhetischen Aussehen der Brüste mit normal geformten Brustwarzen. Am Ende der Operation werden die kleinen Hautschnitte mit einem Steri Strip-Klammerpflaster verbunden und ein lockerer Verband angebracht. Die Operation der Schlupfwarzen wird ambulant in der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München durchgeführt.

Wie verhalte ich mich nach der operativen Korrektur der Schlupfwarzen?
Wichtig ist, dass Sie die Brustwarzen für ein oder zwei Wochen nach der operativen Korrektur der Schlupfwarzen entlasten. Es ist ratsam, keinen zu festen BH anzuziehen, auf dem Rücken zu schlafen und sich mindestens eine Woche körperlich zu schonen. Ein Fadenzug ist nicht notwendig, die Termine für die Nachkontrollen finden ebenfalls ambulant in der Praxis Dr. Svenja Giessler in München statt.

Jetzt online Termin buchen