Schnellender Finger

 Mit Schnellender Finger wird eine anlagebedingte Erkrankung bezeichnet.

Eine an einem verdickten Ringband hängenbleibende Beugesehne führt zu Schmerzen und einem „Haken“ des Fingers bei der Beugung. Meistens sind der Daumen oder der Ringfinger betroffen. Durch einen kleinen Schnitt oberhalb des Bandes in der Handinnenfläche kann dies in lokaler Betäubung behoben werden, damit die Sehne wieder frei gleiten kann.

Die Arbeitsfähigkeit ist ca. 14 Tage eingeschränkt, die Bewegung des Fingers ist sofort freigegeben.

Rufen Sie mich an! Ihre Dr. Svenja Giessler.

Jetzt online Termin buchen