Schamlippenverkleinerung

Intimkorrekturen

Bei einigen Frauen sind die inneren, kleinen Schamlippen zu lang oder zu groß, so dass sie aus der Bedeckung durch die äußeren Schamlippen herausragen und damit deutlich sichtbar sind.

Dies kann hormonelle Ursachen haben, aber auch einfach angeboren sein. Meist empfinden die betroffenen Frauen dies als Makel, der nicht selten zu einer Störung des Selbstbewusstseins und auch des Sexuallebens führt. Manchmal führen zu lange Schamlippen aber auch zu tatsächlichen, körperlichen Beschwerden, in dem sie z. B. beim Radfahren unangenehm schmerzen.

In solchen Fällen kann ein operativer Eingriff zur Verkleinerung der inneren Schamlippen sinnvoll sein, um Ihnen wieder ein normales Körperbewusstsein und Selbstwertgefühl als Frau zurückzugeben.

Bei dieser Operation wende ich eine spezielle Methode an, bei der nicht einfach nur die überstehenden Schamlippen gekürzt werden sondern es wird Gewebe aus der Mitte entfernt. Dadurch bleibt die empfindliche Oberfläche intakt und ohne Narben und somit das Gefühl weitestgehend unbeeinträchtigt. Zudem ist das Ergebnis dieser Schamlippenverkleinerung absolut natürlich.

Sie können sicher sein, ich berate Sie in meiner Praxis in München zu diesem Thema äußerst diskret und verständnisvoll, als Frau brauchen Sie sich bei mir nicht zu schämen. Haben Sie Vertrauen!

Lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre von mir als Frau zu diesem sehr weiblichen und intimen Thema der Schamlippenverkleinerung beraten.


Kurzinformationen zur Schamlippenverkleinerung:

Betäubung: Blockierung von Nerven und Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt: ambulant
Gesellschafts-und Arbeitsfähigkeit: nach ca. 5 Tagen

Jetzt online Termin buchen