Filler

Volumenaufbau durch Radiesse® filler

Wenn es einfach mehr sein muss
Mit den Jahren gehen Volumen und Kontur des Gesichtes verloren, die Strukturen sinken ab und geben dem Gesicht manchmal einen traurigen Ausdruck. Die sogenannte jugendliche V-Form des Gesichtes kehrt sich um in das „gedrehte V“. Die Unterspritzung mit Fillern hilft, diesen Vorgang zumindest teilweise aufzuhalten. Radiesse® ist eine großvolumige Substanz, die schon seit vielen Jahren erfolgreich zur Korrektur von tiefen Falten, zur Formgebung und Konturierung des Gesichtes und zur Volumengebung eingesetzt wird. Dabei handelt es sich um ein Calcium-Hydroxylapatit, eine sichere, vollständig abbaubare Substanz. Neben der Volumengebung, die im Vergleich zu vielen Hyaluronsäuren mit ca. 18 Monaten eine deutliche längere Haltbarkeit aufweist, führt Radiesse® zu einer Anregung der Kollagenfasern in der Haut, sodass diese über die Zeit wieder an Elastizität gewinnt – ein doppelter Effekt. Die Behandlung mit Radiesse® ist unkompliziert und schnell – sie erfolgt ambulant in meiner Praxis in München und da Radiesse® zur besseren Anwendbarkeit mit einem Lokalanästhetikum vermischt wird, ist sie nahezu schmerzfrei.

Der Volumeneffekt ist sofort sichtbar

Eine optimale Behandlung ist auch die Kombination aus Radiesse® und einer feinen Hyaluronsäure wie Belotero basic®, mit dem anschließend z. B. die zarten Mundfältchen unterspritzt werden können. Sprechen Sie uns gerne auf das „Gesichtsset“ von Merz an, in dem eine Auswahl an Radiesse® und Belotero basic® zusammengestellt ist.

 

Sie möchten mehr über die verschiedenen Anwendungsgebiete der Filler erfahren?

Dann lohnt sich ein Blick auf folgende Themen:

Jetzt online Termin buchen